Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Kleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebrachtKleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebracht

09.11.2017 | 20:00 Uhr | ID: 10154

Ort: NRW / Lengerich / Kreis Steinfurt

Kleinwagen kracht in parkenden Transporter und wird auf Gehweg geschleudert - Fahrer wird schwer verletzt mit RTW ins Krankenhaus gebracht

Meldung der Polizei: Verkehrsunfall
Am Donnerstagabend (09.11.) ist ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf dem Schrägweg schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen 19.50 Uhr war der 19-Jährige mit seinem PKW auf dem Schrägweg in Richtung Leharstraße unterwegs. Dabei kollidierte er aus bisher nicht geklärter Ursache mit einem am rechten Fahrbahnrand, entgegen der Fahrtrichtung, geparkten Klein-LKW. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 20.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.



| |