Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 24.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Spezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins KrankenhausSpezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus

20.12.2017 | 08:00 Uhr | ID: 10337

Ort: NRW / Ibbenbüren / Kreis Steinfurt

Spezialkräfte holen bewaffneten Mann aus Wohnung: Täter soll Frau mit Messer angegriffen und verletzt haben – Verletzte kommt mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Meldung der Polizei: Gefährliche Festnahme/vorläufige Festnahme Polizei im Einsatz
In der Ibbenbürener Innenstadt kam es am Mittwochmorgen (20.12.2017) zu einem Einsatz bei dem auch Spezialkräfte der Polizei eingesetzt waren. Den Schilderungen zufolge war es an der Poststraße zu einem familiären Streit gekommen. Als sich eine 47-jährige Frau dann auf dem Weg zu einem nahegelegenen Einkaufsmarkt machte, folgte ihr der an dem vorausgegangenen Streit beteiligte 23-jährige Mann. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist die Frau dort mit einem Messer im Halsbereich verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur Behandlung in ein Krankenhaus. Sie erlitt keine lebensgefährlichen Verletzungen. Der 23-Jährige begab sich nach der Körperverletzung wieder zur Wohnung, wo er sich nun alleine aufhielt. Gegenüber der Polizei zeigte er sich wenig kooperativ und wollte die Wohnung nicht verlassen. Spezialeinsatzkräfte der Polizei begaben sich um kurz vor 10.00 Uhr in das Haus und nahmen den 23-Jährigen fest. Dabei wurden weder der junge Mann noch Einsatzkräfte verletzt. Der 23-Jährige wurde gegen Mittag in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.



| |