Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 24.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Schwerer Verkehrsunfall, 2 Personen eingeklemmt

01.04.2010 | 00:00 Uhr | ID: 1042

Ort: NDS / Wellingholzhausen

Schwerer Verkehrsunfall, 2 Personen eingeklemmt

Ein missglücktes Überholmanöver in einer unübersichtlichen Kurve auf der Altenmeller Straße hatte am Donnerstagmorgen, gegen 08.30 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall zur Folge, der für drei Beteiligte auf der Intensivstation eines Krankenhauses endete. Im Verlauf einer lang gezogenen Rechtskurve im Bereich der Einmündung zur Hoppenstraße traf eine 79-jährige Autofahrerin auf dem Heimweg nach Altenmelle auf einen vor ihr fahrenden Lkw. Trotz unübersichtlicher Fahrbahn entschied die Frau in ihrem VW Golf sich zu einem Überholmanöver. Noch während des Überholvorganges kam ihr dann plötzlich ein Opel Vectra mit zwei Wellingholzhausenern entgegen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden. Der Golf kollidierte zusätzlich noch mit dem parallel fahrenden Lkw. Sowohl die Unfallverursacherin als auch der ebenfalls 79-jährige Opelfahrer wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Beide Fahrer sowie die 67-jährige Beifahrerin im Opel wurden schwer verletzt. Lebensgefahr bestand aber nicht. Nach der Bergung durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Melle und Altenmelle wurden die Verletzten in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Altenmeller Straße war für die Unfallaufnahme und die anschließenden Reinigungsarbeiten von etwa 08.45 bis 10.00 Uhr voll gesperrt.

(Quelle: Polizei)