Nord-West-Media TV: News
Montag, 28.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


PKW prallt auf Kreuzung in Sattelzug – Zwei Schwerverletzte auf der B213

21.02.2011 | 01:15 Uhr | ID: 1100

Ort: NDS / Lingen / B213

Schwerer Unfall:

PKW prallt auf Kreuzung in Sattelzug – Zwei Schwerverletzte auf der B213

In der Nacht zum Montag ereignete sich auf der Kreuzung der Bundesstraße 213/ Duisenburger Straße im Ortsteil Brögbern ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und ein Lkw-Fahrer leicht verletzt wurden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 39-jähriger Fahrer mit einem Sattelzug gegen 01.15 Uhr die Duisenburger Straße und wollte an der Ampelkreuzung die Bundesstraße 213 überqueren. Als die Ampel grün zeigte fuhr er mit dem leeren Sattelzug in die Kreuzung ein. Eine 22-jährige Frau mit einem Peugeot, die auf der Bundesstraße fuhr, übersah offensichtlich die für sie rote Ampel und kollidierte seitlich mit dem Auflieger. Die Autofahrerin und ihr 26-jähriger Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer zog sich leichtere Verletzungen zu. An der Unfallstelle waren neben mehreren Polizeistreifen die Freiwilligen Feuerwehren Brögbern und Lingen, drei Rettungswagen, zwei Notärzte und die Straßenmeisterei eingesetzt. Die Bundesstraße blieb bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis gegen 05.00 Uhr gesperrt.

(Quelle: Polizei)