Nord-West-Media TV: News
Freitag, 27.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mehr als 8500 Pilger seit der Nacht auf den Weg von Osnabrück ins 48 km entfernte Telgte - Menschen aus ganz Deutschland treffen sich zum 159. Mal zur 2-tägigen Wallfahrt

09.07.2011 | 07:30 Uhr | ID: 1238

Ort: NDS / Glandorf

"Zur Hoffnung berufen"

Mehr als 8500 Pilger seit der Nacht auf den Weg von Osnabrück ins 48 km entfernte Telgte - Menschen aus ganz Deutschland treffen sich zum 159. Mal zur 2-tägigen Wallfahrt

Aus einer Laienbewegung von etwa fünfundzwanzig Katholiken hat sich seit 1852 im Laufe der Zeit unter allen Wallfahrtsprozessionen in Deutschland die Osnabrücker Telgter Wallfahrt zur größten Fußwallfahrt entwickelt. Während in der Vergangenheit sich ausschließlich nur Teilnehmer aus dem Stadt- und Landkreis Osnabrück an der zweitätigen Wallfahrt beteiligten, konnten in den letzten Jahren vermehrt auch immer mehr Pilger aus weiteren Diözesen für die Wallfahrt gewonnen werden.
Das Motto der diesjährigen Wallfahrt lautet: "Zur Hoffnunf berufen". Für viele der durchschnittlich 8.500 Pilger die alljährlich am 1. Wallfahrtstag in Telgte einziehen, ist diese Fußwallfahrt zu einem Energiepunkt des Jahres geworden, sowie ein soziales Ereignis, da sie zu Begegnungen und zum Austausch zwischen Gläubigen führt.
23 Begleitfahrzeuge werden gestellt, die für den Gepäck- und den Personentransport genutzt werden können. Gruppen des DRK und des Malteser Hilfsdienstes begleiten mit einem Notfallarzt die Wallfahrt und führen entsprechend notwendige Fahrzeuge mit.
Nach den Pilgermessen um 1.30 Uhr in St. Johann und St. Joseph in Osnabrück setzt sich der Pilgerzug um 3 Uhr in Bewegung und wird gegen 15.45 Uhr den mehr als 50 Kilometer entfernten Wallfahrtsort Telgte errreichen. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, wo die Pilger mit Temperaturen um die 40 Grad kämpfen mussten, hat Petrus dieses Jahr ein einsehen. Um die 25 Grad sollen es werden und auch ein paar Wolken verdecken ab und zu die Sonne.



| |