Nord-West-Media TV: News
Freitag, 20.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Luftiger Einsatz: Monteur aus 50 Metern von Windkraftanlage gerettet

17.05.2011 | 16:00 Uhr | ID: 1253

Ort: NRW / Espelkamp

Luftiger Einsatz: Monteur aus 50 Metern von Windkraftanlage gerettet

Der Arbeiter eines Unternehmens aus Paderborn war mit einem weiteren Kollegen mit Wartungsarbeiten im engen Maschinenhaus der Anlage in großer Höhe beschäftigt.Dabei rutschte er aus und zog sich eine schwere Beinverletzung zu. Sein Kollege stieg ab und alarmierte gegen 16 Uhr über Notruf 112 die Rettungskräfte.Die Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Espelkamp war nach kurzer Zeit vor Ort und leitete die Rettungsaktion ein. Ein Notarzt und ein Rettungsassistent des zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungsdienstes stiegen gesichert von den Höhenrettern zur Erstversorgung des Verunfallten im Inneren des Windrades auf. Im Anschluss wurde der Patient in einer speziellen Haltevorrichtung von der Feuerwehr aus mehr als 60 Meter Höhe schonend abgeseilt und an den Notarztwagen übergeben. Der Paderborner wurde ins Krankenhaus Lübbecke eingeliefert. Es bestand aber zu keinem Zeitpunkt eine Lebensgefahr für den Paderborner. Unter der Leitung des stellvertretenden Leiters der Feuerwehr Michael Dresing waren die Löschgruppen Gestringen, Fabbenstedt, Vehlage, Frotheim und Zug Mitte mit 35 Einsatzkräften, davon 12 der Höhenrettungsgruppe, sowie der Rettungsdienst des Kreises Minden Lübbecke etwa zwei Stunden im Einsatz.

(Quelle: Feuerwehr)



| |