Nord-West-Media TV: News
Montag, 22.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


08.12.2010 | 00:00 Uhr | ID: 1432

Ort: NDS / Cloppenburg

"Wetten dass..."-Unglück: Almuth Opolka war die erste Notärztin bei Samuel Koch

Almuth Opolka ist Ärztin in Niedersachsen - und sie ist Ärztin aus Leidenschaft. Eigentlich wollte sie am vergangenen Samstag endlich einmal abschalten. Ihr Freund hatte 5 Karten für die "Wetten dass..."-Show in Düsseldorf zugelost bekommen. Gemeinsam wollten Almuth, ihr Freund, ihre Schwester und deren 2 Kinder den bunten Abend genießen. Doch dann der Schock: Der 23-jährige Samuel Koch stürzt bei seiner spektakulären Wette schwer und bleibt reglos liegen. "Ich habe meiner Schwester die Tasche vor die Füße geschmissen und bin die Ränge runtergelaufen ... als Notarzt ist man da gedrillt ... da ist man in 3 Sekunden unterwegs." Almuth reagierte sofort, sagte den anderen Helfern, sie sollten Samuel keinesfalls bewegen. Sie habe Samuel angesprochen, der habe zunächst nicht reagiert. Dann habe er über Schmerzen an der Wirbelsäule berichtet. Schnell kam dann das offizielle Notarztteam - Almuth hat sich mit ihnen besprochen und Samuel dann noch bis zum Rettungswagen begleitet. Schließlich kümmerte sich die Ärztin auch noch um die Eltern und Geschwister des Opfers. Sie sagt, Gottschalk und Hunzinger hätten sehr gut reagiert, es sei richtig gewesen, die Sendung abzubrechen. Almuth verfolgt nun das Schicksal von Samuel - sie will auch Kontakt zur Klinik aufnehmen, um zu erfahren, wie die Genesung von Samuel fortschreitet..



| |