Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mehrfamilienhaus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar - Schwieriger Löscheinsatz bei minus 6 Grad

03.12.2010 | 18:00 Uhr | ID: 1451

Ort: NDS / Lengerich (EL)

Mehrfamilienhaus nach Dachstuhlbrand unbewohnbar - Schwieriger Löscheinsatz bei minus 6 Grad

Am Freitag gegen 18.00 Uhr geriet an der Frerener Straße ein Mehrfamilienhaus in Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war aus noch nicht geklärter Ursache im Dachgeschoss des Hauses ein Feuer ausgebrochen, welches sich auf den gesamten Dachstuhl ausdehnte. Das Feuer war von einer Hausbewohnerin entdeckt worden, die die Feuerwehr verständigte. Die Freiwillige Feuerwehr Lengerich wurde bei den Löscharbeiten von der Handruper Feuerwehr unterstützt. Alle Bewohner konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Die Schadenshöhe wird auf etwa 100000 Euro geschätzt. Die Polizei nahm noch am Freitagabend ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf.

(Quelle: Polizei)



| |