Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 21.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fahrradfahrerin wird von PKW erfasst und tödlich verletzt

06.05.2011 | 00:00 Uhr | ID: 1588

Ort: NDS / Bramsche

Fahrradfahrerin wird von PKW erfasst und tödlich verletzt

In Bramsche ereignete sich am Freitagmorgen um 08.45 Uhr auf der K 147 an der Einmündung Zur Stiege/ Düstergatt ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin tödlich verletzt wurde. Die Frau war auf dem Fuß-/Radweg der Straße „Zur Stiege“ in Richtung Lindenstraße unterwegs. In Höhe der Einmündung „Düstergatt“ wechselte sie vom Fuß-/Radweg nach links auf die Straße „Zur Stiege“. Hier wurde sie von einem Pkw Skoda erfasst, der ebenfalls auf der Straße „Zur Stiege“ fuhr. Die Radfahrerin prallte frontal mit dem Fahrzeug zusammen, schleuderte über das Fahrzeug und stürzte auf die Fahrbahn. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Kopfverletzungen. Die 63-jährige Fahrerin des Skoda erlitt einen Schock und musste ärztlich und seelsorgerisch betreut werden. Neben Polizei, RTW und dem Bauhof der Stadt Bramsche zur Absperrung, war auch auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Unfallsachverständiger zum Unfallort gerufen worden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05461/ 915300 bei der Polizei in Bramsche zu melden.



| |