Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 16.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Motorrad kracht in Geländewagen: Biker (72) tot - Airbags schützen Mercedes-Fahrer (39)

05.05.2010 | 18:30 Uhr | ID: 1628

Ort: NRW / Lengerich

Motorrad kracht in Geländewagen: Biker (72) tot - Airbags schützen Mercedes-Fahrer (39)

An der Kreuzung Ringeler Damm/Ecke Kuhdamm in Lengerich ereignete sich am frühen Mittwochabend ein Zusammenstoß zwischen einem Mercedes-Geländewagen und einem Motorrad. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der 39-jährige Fahrer des Geländewagen die Vorfahrt und fuhr mit dem schweren Fahrzeug in die Kreuzung ein, obwohl sich ein Motorrad annäherte. Der 72-jährige Fahrer des von rechts kommenden Motorrades hatte keine Chance mehr, dem Geländewagen auszuweichen, das Motorrad krachte ungebremst gegen die hintere Seitentüre des Mercedes. Die tiefen Abdrücke von Motorradhelm und Motorrad zeugen von der extrem hohen Krafteinwirkung. Die Wucht des Aufpralles war so heftig, dass der schwere Geländewagen von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug schoss in eine Hecke und wurde dort von einem Baum gestoppt. Der Biker erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Trotz erster Hilfe durch Polizeikräfte erlag der 72-Jährige noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Dank ausgelöster Airbags zog sich der Mercedesfahrer, der die Bemühungen der Rettungskräfte mit ansehen musste, nur leichte Verletzungen zu. Er stand jedoch unter Schock und wurde vor Ort betreut. Polizisten und ein Sachverständiger sicherten zur genaueren Klärung des Unfallherganges die Spuren, die beiden Unfallfahrzeuge wurden beschlagnahmt. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber konnte die Einsatzstelle unverrichteter Dinge wieder verlassen.

Meldung der Polizei:
Ein 62-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades erlitt am Mittwochabend (05. Mai) bei einem Verkehrsunfall am Kuhdamm tödliche Verletzungen. Gegen 18.35 Uhr fuhr ein 39-jähriger Autofahrer aus Lengerich auf dem "Kuhdamm" in Richtung Lengerich. Der Fahrer beabsichtigte den vorfahrtberechtigten Ringeler Damm zu überqueren und die Fahrt anschließend auf dem Kuhdamm fortzusetzen. Dabei kam es zur Kollision mit dem vorfahrtberechtigten Zweiradfahrer, der in Richtung Settel fuhr. Der 62-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen und die Spuren an der Unstelle gesichert. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt und sollen im Weiteren untersucht werden. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf 14.500 Euro geschätzt.

(Quelle: Polizei)



| |