Nord-West-Media TV: News
Samstag, 20.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Hunde durch Giftköder getötet - Hundehalter entsetzt und verunsichert

08.09.2011 | 10:00 Uhr | ID: 1636

Ort: NDS / Nordhorn / LK Grafschaft Bentheim

Tödliche Köder

Hunde durch Giftköder getötet - Hundehalter entsetzt und verunsichert

Pressemitteilung der Polizei vom 08.09.2011
Nordhorn - Hunde durch Giftköder getötet
Unbekannte Täter haben in den letzten Wochen im Bereich des Vennweges Giftköder ausgelegt. Bereits am 22. August hatte ein Hund einen dieser Köder, der im Bereich des Alemannia-Platzes ausgelegt war, gefressen und war einige Tage später daran verendet. Ein weiterer Hund soll ebenfalls in den letzten Tagen durch einen Köder vergiftet und verendet sein. Entsprechende Mitteilungen gingen bei der Stadtverwaltung in Nordhorn und auch bei der Polizei ein. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen unbekannt eingeleitet. Von den Tätern gibt es bislang keine Spur. Die Polizei warnt Hundehalter zu besonderer Vorsicht und rät die Tiere unter besonderer Kontrolle zu halten.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Täter geben können oder Hundehalter, deren Tiere eventuell ebenfalls vergift wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Archiv:
20.03.2012 / Georgsmarienhütte / Hundehasser legt Giftköder aus - Frikadellen mit Rattengift im Wald ausgelegt - Hundebesitzer verunsichert und verständnislos - Polizei mahnt zur Vorsicht im Gebiet
http://www.nwm-tv.de/index.php?article_id=2&news=2595



| |