Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 22.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Peugeot bei Starkregen von der Straße abgekommen und überschlagen – Insassen zunächst nicht auffindbar – Suchaktion von Feuerwehr und Polizei

07.09.2011 | 17:30 Uhr | ID: 1637

Ort: NDS / A31 - Twist / LK Emsland

Peugeot bei Starkregen von der Straße abgekommen und überschlagen – Insassen zunächst nicht auffindbar – Suchaktion von Feuerwehr und Polizei

Auto überschlug sich nach Unfall auf der Autobahn
Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Autobahn A 31 in Höhe Groß Hesepe hat sich ein  niederländisches Auto überschlagen. Die beiden Insassen blieben unverletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 42-jähriger Niederländer aus Sappemeer die Autobahn in Richtung Oberhausen. Gegen 17.15 Uhr kam der Peugeot vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen ins Schleudern. Der Wagen geriet nach rechts in den Seitenraum, überschlug sich und blieb auf einem Acker liegen. Der Autofahrer und sein Sohn konnten sich unverletzt aus dem Wagen retten. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte begaben sich die beiden zu einem nahe gelegenen Haus. Da die Autobahnpolizei an dem Fahrzeug niemanden antreffen konnte, wurden weitere Polizeikräfte und die Freiwillige Feuerwehr zur Absuche der näheren Umgebung angefordert. Letztendlich konnten der Fahrer und sein Sohn in der Nähe der Unfallstelle angetroffen werden. An dem Auto entstand Totalschaden.
(Quelle: Polizei)



| |