Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 29.06.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


PKW landet nach Crash an Zapfsäule – Frau hatte Rotlicht überfahren – Feuerwehr:“..alle haben nochmal Glück gehabt“ - 100.000 Euro Schaden!

28.09.2011 | 10:45 Uhr | ID: 1699

Ort: NDS / Salzbergen / LK Emsland

PKW landet nach Crash an Zapfsäule – Frau hatte Rotlicht überfahren – Feuerwehr:“..alle haben nochmal Glück gehabt“ - 100.000 Euro Schaden!

Meldung der Polizei vom 28.09.2011: Auto stieß bei Unfall gegen Zapfsäule
Sachschaden in Höhe von etwa 100000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwochvormittag an der Schüttorfer Straße. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 75-jährige Frau aus Salzbergen mit einem Opel Agila gegen 10.40 Uhr die Schüttorfer Straße von Rheine kommend in Richtung Schüttorf. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße missachtete die 75-Jährige das Rotlicht der Ampel. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Renault Scenic, dessen 66-jähriger Fahrer aus Salzbergen auf der Bahnhofstraße in Richtung Steider Straße unterwegs war. Der Opel Agila wurde bei dem Unfall herumgeschleudert, prallte zunächst gegen drei Eisenpfosten und eine Absperrkette eines Tankstellengeländes und stieß dann noch gegen eine Zapfsäule. Die Zapfsäule wurde schwer beschädigt. Kraftstoff trat jedoch nicht aus. Die 75-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der entstandene Sachschaden an den beiden Autos und an der Zapfsäule beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 100000 Euro. Neben der Polizei war die Freiwillige Feuerwehr Salzbergen und ein Rettungswagen an der Unfallstelle eingesetzt.



| |