Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 01.03.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Golffahrer missachtet Vorfahrt – Passat mit Schutzengel kracht ungebremst in Fahrerseite – Rettungshubschrauber im Einsatz

29.09.2011 | 17:00 Uhr | ID: 1707

Ort: NRW / Hopsten / Osnabrücker Damm

Vorfahrtachten Schild übersehen

Golffahrer missachtet Vorfahrt – Passat mit Schutzengel kracht ungebremst in Fahrerseite – Rettungshubschrauber im Einsatz

POL-ST: Hopsten, Verkehrsunfall/Autofahrer wird schwer verletzt
30.09.2011 - 09:16 Uhr, Polizei Steinfurt
Hopsten (ots) - Auf der Kreuzung Halverder Straße/Osnabrücker Damm sind am Donnerstagnachmittag (29.09.2011) zwei PKW zusammengestoßen. Dabei wurde ein 83-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Der Hopstener wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Osnabrücker Klinikum geflogen. Nach Zeugenangaben fuhr der 83-Jährige gegen 17.00 Uhr auf dem Osnabrücker Damm. An der Kreuzung mit der Halverder Straße (L 593) wollte er geradeaus über die vorfahrtberechtigte Landstraße in Richtung Lingener Damm fahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem PKW eines 38-jährigen Mannes aus Voltlage, der von Hopsten in Richtung Halverde unterwegs war. Nach dem Zusammenprall wurden beide Fahrzeuge in die angrenzenden Straßengräben geschleudert. Der 38-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien und blieb unverletzt. Der 83-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem stark beschädigten Auto befreit werden. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der Hopstener in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt.



| |