Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 17.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Feuerwehr und Tierarzt retten 2 Pferde aus gefrorenem See

31.01.2010 | 00:00 Uhr | ID: 1830

Ort: NDS / Badbergen / LK Osnabrück

Feuerwehr und Tierarzt retten 2 Pferde aus gefrorenem See

10 cm Eis zu dünn für 2 x 500 Kilo Pferd - 2 Hannoveraner eingebrochen - aufwändige Rettung

Spaziergänger hatten die beiden Hannoveraner-Pferde entdeckt, wie sie bis zum Bauch im eiskalten Wasser eines Teiches auf ihrer Weide standen und aus eigener Kraft nicht herauskamen. Die Passanten alarmierten sofort die Feuerwehr und die konnte die beiden 3 und 4 Jahre alten Pferde in einer aufwändigen Aktion schließlich retten. Gefährlich war die Aktion, weil die gebrochenen Eisplatten die Pferde hätten verletzen können. So mussten Feuerwehrleute ins flache Wasser steigen, die Eisschollen beseitigen und die verängstigten Tiere dann mit Hilfe von Stricken und Schlingen vorsichtig in einen seichteren Teil und dann ans Ufer ziehen. Ein Tierarzt war die ganze Zeit vor Ort und gab den Einsatzkräften entsprechende Anweisungen. Nun stehen die beiden tierischen Brüder wieder im warmen Stall, werden gut versorgt und können sich wieder aufwärmen. Den Teich auf ihrer Weide kannten die Pferde zwar aus dem Sommer, doch erkannten sie die trügerische Eisdecke nicht, weil sie genau wie der Rest der Wiese von Schnee bedeckt war.



| |