Nord-West-Media TV: News
Freitag, 23.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fussballfan aus Rahden verpasst bei Zwischenstop Bus an Autobahnrasthof - Hilfsbereiter Autofahrer bringt Mann zum Bus zurück - Beim Überqueren der Straße von PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt

19.11.2011 | 21:15 Uhr | ID: 1957

Ort: NDS / Belm / Bremer Strasse / LK Osnabrück

Tragischer Verkehrsunfall

Fussballfan aus Rahden verpasst bei Zwischenstop Bus an Autobahnrasthof - Hilfsbereiter Autofahrer bringt Mann zum Bus zurück - Beim Überqueren der Straße von PKW erfasst und lebensgefährlich verletzt

Pressemeldung der Polizei vom 20.11.2011
Fußgänger bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt wurde, ereignete sich am Samstagabend um 21.10 Uhr auf der Bremer Straße in Höhe der Bushaltestelle Belmer Heide. Der verletzte Fußgänger befindet sich derzeit auf der Intensivstation eines Osnabrücker Krankenhauses. Ein 19-jähriger Mann aus Lengerich befuhr mit seinem Pkw VW Golf die Bremer Straße in Richtung Ostercappeln. In Höhe der  Bushaltestelle Belmer Heide überquerte plötzlich ein Fußgänger die Fahrbahn und wurde von dem VW frontal erfasst . Der 33-jährige Fußgänger aus Rahden wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Zur Unfallaufnahme wurde die B 51 teilweise gesperrt, es kam bis gegen 22 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

 



| |