Nord-West-Media TV: News
Freitag, 23.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Castorgegener lassen grüßen?? - Holzbohlen brennen an Bahnstrecke - Zugverkehr musste zeitweise eingestellt werden

25.11.2011 | 07:35 Uhr | ID: 1978

Ort: NDS / Ostercappeln / Bahnstrecke / LK Osnabrück

Feuer legt Zugverkehr lahm

Castorgegener lassen grüßen?? - Holzbohlen brennen an Bahnstrecke - Zugverkehr musste zeitweise eingestellt werden

Ein Zugführer meldete gegen 7.30 Uhr ein Feuer an der Bahnstrecke zwischen Ostercappeln und Schwagstorf (LK Osnabrück). Die Feuerwehr Ostercappeln konnte mit ihrem schweren Fahrzeug die Einsatzstelle nicht erreichen. Mit einem geländegängigem Fahrzeug der Feuerwehr Hitzhausen konnten die Männer über eine unwegsame Strecke zum Feuer gelangen. Eine Bohlenwand, die zur Abstützung des Hanges dient, stand teilweise in Flammen. Mit einem Schnellangriff konnten die Flammen rasch gelöscht werden. Die Bundespolizei hat eine Sperrung der Strecke für die Zeit des Feuerwehreinsatzes veranlasst. Die Züge können nach letzten Erkenntnissen jetzt wieder fahren. Was zu dem Feuer geführt hat, kann noch nicht gesagt werden. Die Bundespolizei ist bei den Ermittlungen. Ob der Castor heute diese Wegstrecke nehmen wird und das Feuer Anlass für diesen Transport sein könnte, sind Spekulationen. Wie uns die Feuerwehr mitteilite, ist ihnen die Transportstrecke nicht bekannt.

Pressemitteilung der Bundespolizei vom 25.11.2011
Am Freitagmorgen um 07:30 Uhr brannte die Stützwand aus Bahnschwellen der Böschung in Ostercappeln, an der Strecke zwischen Osnabrück und Bremen. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Sie schließt Brandstiftung aus. Die Bundespolizei ermittelt gegenwärtig die Brandursache. Der Lokführer eines durchfahrenden ICE hatte die Flammen bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Bahnstrecke blieb von 07:30 – 08:30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt, Züge wurden nicht umgeleitet. Es entstanden erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr.



| |