Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 26.09.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Transporter mit 160 Schweinen im Kreisel umgekippt - Tierärztin musste einige Tiere einschläfern -  Feuerwehr unterstützt beim Verladen

28.11.2011 | 10:15 Uhr | ID: 1988

Ort: NDS / Quakenbrück / Bremer Straße

Schweinerei

Transporter mit 160 Schweinen im Kreisel umgekippt - Tierärztin musste einige Tiere einschläfern - Feuerwehr unterstützt beim Verladen

Pressemitteilung der Polizei:

Unfall mit Viehanhänger – Schweine auf der Fahrbahn
Ein Verkehrsunfall mit verletzten Tieren ereignete sich am Montagmorgen gegen 10.15 Uhr in einem Kreisverkehr in Quakenbrück. Eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Tieranhänger befuhr die Bremer Straße und wollte nach Durchfahren des Kreisverkehrs nach rechts in die Dinklager Straße abbiegen. Beim Durchfahren des Kreisels kippte der Anhänger, auf dem sich ca. 160 Schweine befanden, um. Einige Tiere verendeten bei dem Unfall, einige mussten später durch einen Tierarzt eingeschläfert werden. Ein Teil der überlebenden Schweine musste von der Fahrbahn eingefangen werden. Der Fahrer des Viehtransporters blieb unverletzt. Vor Ort kümmerten sich neben der Polizei und der Feuerwehr auch Mitarbeiter des Veterinäramtes um die Tiere. Die Straße wurde zur Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt.



| |