Nord-West-Media TV: News
Samstag, 20.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Oma will Enkeltochter zum Kindergarten bringen und verunglückt schwer - Frau lebensgefährlich verletzt - Kind kommt mit dem Schrecken davon

08.12.2011 | 08:15 Uhr | ID: 2024

Ort: NDS / Messingen / Lingener Straße / LK Emsland

Schwerer Unfall beim Wenden

Oma will Enkeltochter zum Kindergarten bringen und verunglückt schwer - Frau lebensgefährlich verletzt - Kind kommt mit dem Schrecken davon

Pressemitteilung der Polizei vom 08.12.2011
Schwerer Verkehrsunfall auf der L 57
Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 57 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 61-jährige Frau aus Beesten lebensgefährlich verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hielt die Frau gegen 08.15 Uhr mit einem VW Golf hinter dem Kreisverkehr in Richtung Lingen an einer Bushaltestelle neben der Fahrbahn und wollte mit dem Auto wenden. Dabei übersah sie einen aus Richtung Kreisverkehr kommenden Opel Zafira, der gegen die Fahrertür des Golf prallte. Die 61-jährige Frau wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 31-jährige Fahrer des Opel Zafira wurde leicht verletzt. Ein 5-jähriges Mädchen (Enkelkind der 61-Jährigen), welches ebenfalls im Golf gesessen hatte, blieb offensichtlich unverletzt, wurde jedoch zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße wurde in beide Richtungen bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.



| |