Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 22.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Internet-Abzocker vor Gericht

17.02.2011 | 00:00 Uhr | ID: 2204

Ort: NDS / Osnabrück

Internet-Abzocker vor Gericht

Am Donnerstag beginnt vor dem Osnabrücker Landgericht der Prozess gegen sechs Angeklagte wegen verschiedener Betrügereien im Internet. Die Staatsanwaltschaft wirft den fünf Männern und einer Frau im Alter von 34 bis 63 Jahren vor, auf betrügerische Art und Weise Abmahngebühren kassiert oder dazu Beihilfe geleistet zu haben. Dabei sei es unter anderem um gefälschte Werbemails, Newsletter oder elektronische Grußkarten gegangen, sagte am Mittwoch ein Gerichtssprecher. Unter den Opfern der Gruppe war auch die Stadt Osnabrück, die Anzeige erstattete. Die Angeklagten sollen vor allem illegale Abmahnungen für angeblich unverlangt erhaltene Mails versendet haben. In 71 Fällen sei eine Internet-Grußkartenplattform Opfer der mutmaßlichen Betrüger geworden. Die Angeklagten sollen die Plattform abgemahnt haben, weil diese angeblich Grußkarten mit abfälligem Inhalt an sie verschickt habe. Außerdem sollen sie einen Online-Versand für Computerartikel gegründet haben, nur um Konkurrenten wegen fehlerhafter Allgemeiner Geschäftsbedingungen abzumahnen. Insgesamt geht es um 96 Fälle, die Schadenshöhe liege schätzungsweise bei 40.000 bis 50.000 Euro. Bis April sind bisher sieben Verhandlungstage angesetzt.



| |