Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 24.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Sattelzug gerät in Kurve ins Rutschen, durchbricht Mauer, prallt gegen Gebäudeecke und reißt Loch in Wand

14.02.2011 | 10:15 Uhr | ID: 2220

Ort: NDS / Melle / LK Osnabrück

Sattelzug gerät in Kurve ins Rutschen, durchbricht Mauer, prallt gegen Gebäudeecke und reißt Loch in Wand

Am Montagvormittag ereignete sich auf der Borgholzhausener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelzug in ein Fachwerkhaus fuhr. Gegen 10.15 Uhr versuchte der 39jährige Fahrer des Fahrzeuges einem entgegenkommenden Lkw nach rechts auszuweichen. Dabei geriet er soweit nach rechts, dass er leicht von der Fahrbahn abkam. Bei dem Versuch wieder nach links zu fahren, verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach eine Mauer und prallte schließlich gegen ein auf dem Grundstück stehendes Fachwerkhaus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Zur Bergung des Sattelzuges musste die Straße für mehrere Stunden gesperrt werden. Da nicht auszuschließen war, dass das unbewohnte Gebäude weiter abgesichert werden muss, erschien ein Statiker vor Ort. Danach reichen zunächst die Abstützmaßnahmen der Feuerwehr. Durch die Kollision wurde der Tank beschädigt und es lief Diesel aus. Die Feuerwehr pumpte den Treibstoff daraufhin ab. Das verunreinigte Erdreich wurde ausgebaggert. Die Höhe des Sachschadens ist erheblich, kann aber derzeit nicht beziffert werden.

[Quelle: Polizei]