Nord-West-Media TV: News
Freitag, 24.03.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fahrer verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

29.01.2011 | 00:00 Uhr | ID: 2265

Ort: NDS / Salzbergen / LK Emsland

Fahrer verbrennt nach Unfall im Fahrzeug

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag kam auf der Kreisstraße 312 (Neuenkirchener Damm) ein 22-jähriger Mann aus Salzbergen ums Leben. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem BMW 320i die Kreisstraße aus Richtung Salzbergen in Richtung Neuenkirchen. In Höhe der Landesgrenze zu Nordrhein- Westfalen kam der Wagen in einer leichten Linkskurve ins Schleudern, geriet gegen die linksseitige Schutzplanke und wird auf die Fahrbahn zurück geschleudert, wo das Fahrzeug in Brand geriet. Der Autofahrer verstarb in dem Auto. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Zur Unfallzeit herrscht Straßenglätte. Da die Unfallstelle sich direkt auf der Landesgrenze zu Nordrhein- Westfalen befand, wurde der Unfall von der niedersächsischen Polizei gemeinsam mit Beamten aus Rheine aufgenommen. Da nicht klar war, ob sich eventuell noch weitere Personen in dem Fahrzeug befunden hatten, wurde ein Polizeihubschrauber aus NRW angefordert. Dieser suchte die Unfallstelle in einem Umkreis von 500 Metern ab und brach die Suche gegen 04.45 Uhr ab. Weitere Personen wurden nicht gefunden.

[Quelle: Polizei]



| |