Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 25.06.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Hoher Sachschaden bei Unfall mit Kranwagen

25.01.2011 | 07:45 Uhr | ID: 2273

Ort: NDS / Uelsen / LK Grafschaft Bentheim

Hoher Sachschaden bei Unfall mit Kranwagen

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 43 zwischen Itterbeck und Uelsen wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 31-jähriger Mann mit einem Kranwagen die Landesstraße von Uelsen kommend in Richtung Itterbeck. Ein entgegenkommender 27-jähriger Fahrer eines Nissan Patrol geriet gegen 07.45 Uhr mit seinem Fahrzeug auf die andere Fahrbahnseite und kollidierte im vorderen linken Bereich mit dem entgegenkommenden Kranwagen. Zwei hinter dem Kran fahrende Autos, ein VW Touran und ein Audi wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Der Kranwagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer des Kranwagen blieb unverletzt. Der Fahrer des Nissan und der 41-jährige Fahrer des VW Touran wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft auf über 150000 Euro. Die Landesstraße blieb bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten bis gegen Mittag voll gesperrt.



| |