Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Feuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindernFeuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindern

15.02.2012 | 16:15 Uhr | ID: 2379

Ort: NDS / Osnabrück

Rauchsäule über Osnabrück

Feuer in KFZ-Recyclingbetrieb - Wohnmobil brennt in der Betriebshalle aus - Feuerwehr kann hohen Schaden verhindern

Pressemitteilung der Feuerwehr Osnabrück vom 15.02.2012:
Am  heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Osnabrück  um 16.26 zu einem  Gebäudebrand an die Rheinstraße gerufen. Durch die Leitstelle wurden der Löschzug der Berufsfeuerwehr ergänzt durch das Großtanklöschfahrzeug und die freiwilligen Feuerwehren Eversburg, Neustadt und Sutthausen eingesetzt. Bereits um 16.30 Uhr trafen die Kräfte der Berufsfeuerwehr im Hafen ein und stellten fest, dass dort ein Wohnmobil in einer Halle eines KFZ-Zerlegebetreibes mit starker Rauch- und Wärmeentwicklung brannte.  Sofort wurde ein Löschangriff in die Halle vorgetragen und gleichzeitig die für Rauch- und Wärmeabzug gesorgt, um die Gefahr einer Durchzündung zu unterbinden. Aufgrund des schnellen Löschangriffs konnte eine Ausbreitung auf die vielen in der Halle gelagerten Reifen und weitere Ersatzteile verhindert werden, so dass auch die Rauchentwicklung nach kurzer Zeit aufhörte.

Meldung der Polizei vom 15.02.2012:
Am 15.02.2012, um 16.26 Uhr, geht über den Notruf der Polizei Osnabrück die Mitteilung ein, dass man eine starke Rauchentwicklung aus dem Innern der Werkstatthalle eine Kfz.-Handels in der Rheinstraße in Osnabrück beobachte. Unter Einsatz der anschließend alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Osnabrück sowie der Freiwilligen Feuerwehren Eversburg, Haste und Neustadt kann das in Brand stehende Halleninnere erfolgreich gelöscht werden. Bei den Löscharbeiten waren nach Angaben des Einsatzleiters Feuerwehr insgesamt 50 Einsatzkräfte beteiligt. Ebenso erforderlich zeigte sich eine zeitweilige Sperrung der Rheinstraße durch Kräfte der Polizei. Durch den Brand entstand im Innern der Werkstatthalle Schaden an Gerät und Gebäude in geschätzter Höhe von ca. 40.000 Euro. Die Brandursache ist zunächst unklar. Für die weiteren polizeilichen Ermittlungen wurde der Brandort bis auf Weiteres beschlagnahmt.



| |