Nord-West-Media TV: News
Montag, 21.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Junge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreienJunge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreien

20.02.2012 | 17:30 Uhr | ID: 2393

Ort: NDS / Sögel / Spahnstraße / LK Emsland

Junge Frau kommt von der Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum - Feuerwehr muss Frau mit schwerem Gerät befreien

Pressemitteilung der Polizei: 18-jährige Autofahrerin lebensgefährlich verletzt
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagabend auf der Kreisstraße 124 wurde eine 18-jährige Autofahrerin lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr die Frau gegen 17.15 Uhr die Kreisstraße mit einem Opel Corsa von Sögel in Richtung Spahnharrenstätte. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Wagen nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert und blieb auf dem Grünstreifen liegen. Die Autofahrerin wurde in dem Auto eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Sögel mit der Rettungsschere befreit werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Krankenhaus nach Meppen gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden. Die Kreisstraße wurde bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis gegen 19.50 Uhr voll gesperrt werden. Neben der Polizei waren die Freiwillige Feuerwehr Sögel, ein Rettungswagen, ein Notarztwagen und ein Notfallseelsorger an der Unfallstelle eingesetzt.



| |