Nord-West-Media TV: News
Samstag, 25.03.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt

23.02.2012 | 09:00 Uhr | ID: 2402

Ort: NDS / Osnabrück - Landgericht

Prozessbeginn

24-jähriger wegen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht angeklagt

Die 10. große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück verhandelt heute den Sprengstoff-Anschlag vom 10.09.2011 im Fußballspiel zwischen dem VfL Osnabrück und Preußen Münster. Ein 24-jähriger Angeklagter aus Münster muss sich wegen des Vorwurfs der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.
Neun Geschädigte haben sich als Nebenkläger zur Akte gemeldet. Zu dem ersten Verhandlungstermin sind fünf Zeugen und ein Dolmetscher geladen.
Die Osnabrücker Staatsanwaltschaft wirft dem zur Zeit in Untersuchungshaft sitzenden Angeklagten vor, am 10. September 2011 kurz vor Anpfiff des Fußballspiels des VfL Osnabrück gegen den SC Preußen Münster in der Osnatel-Arena in Osnabrück einen mit Sprengstoff gefüllten und von ihm gezündeten Sprengkörper in Richtung der Heimfans und der dort eingesetzten Polizeikräfte geworfen zu haben. Der Sprengkörper soll von dem Preußen-Münster-Fan auf das dort befindliche Rolldach des alten Spielertunnels geworfen worden sein, dort aber abgeprallt und im Bereich des Spielertunnels explodiert sein. Durch die damit ausgelöste Druckwelle, umherfliegende Partikel und den lauten Knall sollen 33 Personen, darunter 5 Kinder, teilweise erheblich verletzt worden sein, was der Angeklagte zumindest billigend in Kauf genommen haben soll. Dem von Rechtsanwalt Thomas Klein verteidigten Angeklagten droht eine Freiheitsstrafe zwischen 2 und 15 Jahren.



| |