Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 25.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Küchenbrand - Polizei rettet Bewohner

06.01.2011 | 23:40 Uhr | ID: 2481

Ort: NRW / Ibbenbüren / LK Steinfurt

Küchenbrand - Polizei rettet Bewohner

Gegen 23:40 Uhr stellte der 66jährige Bewohner eines Einfamilienhauses in der Küche des Wohnhauses einen Brand fest. Eigenständig konnte er den Brand nicht mehr löschen und informierte die Rettungskräfte. Der 66jährige und seine 58jährige Lebensgefährtin wurden durch ersteintreffende Polizeibeamte aus dem Haus herausgeführt. Durch die FW Ibbenbüren wurde der Brand gelöscht. Beide Bewohner des Hauses wurden wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Nach ersten Feststellungen könnte ein mit Speiseöl gefüllter Topf auf dem Küchenherd brandursächlich gewesen sein. Der Sachschaden im gesamten Haus beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 40.000 Euro.
(Quelle: Polizei)



| |