Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Am letzten Ferientag: Grundschule abgebrannt - Brandstiftung!

05.01.2011 | 00:00 Uhr | ID: 2486

Ort: NDS / Venhaus

Am letzten Ferientag: Grundschule abgebrannt - Brandstiftung!

Kinder verursachten Brand an der St. Vitus-Grundschule Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, brach in der St. Vitus-Grundschule ein Brand aus. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen setzten bislang unbekannte Täter einen mit Altpapier befüllten Rollcontainer in Brand. Das Feuer setzte sich über den hölzernen Unterstand in den Dachbereich fort, so dass der Dachstuhl in Vollbrand geriet. Die Freiwillige Feuerwehr Spelle war mit sieben Fahrzeugen und 50 Wehrleuten im Einsatz und löschte den Brand. Eine Gefahr für Personen bestand nicht, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 200.000,- Euro geschätzt. Aufgrund des Brandes und der Folgen ist die Schule zurzeit nicht nutzbar. Durch Zeugenaussagen konnte ermittelt werden, dass sich zur Brandausbruchszeit Kinder auf dem Schulhof aufgehalten hatten. Diese Kinder wurden befragt und angehört. Zwei Brüder, 8 und 9 Jahre alt, gaben zu, auf dem Schulgelände mit Feuerwerkskörpern und auch am Altpapiercontainer gezündelt zu haben. Dabei sei das Altpapier im Container in Brand geraten und das Feuer außer Kontrolle geraten.
(Quelle: Polizei)



| |