Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 18.10.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Unfall mit drei Beteiligten

29.10.2010 | 00:00 Uhr | ID: 2567

Ort: NDS / A1 bei Neuenkirchen

Unfall mit drei Beteiligten

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen auf der A1 im Bereich der Anschlussstelle Neuenkirchen ereignete. Ein 21jähriger Fahrer eines Ford Focus benutzte gegen 07.30 Uhr die Auffahrt in Richtung Münster. Möglicherweise übersah er beim Wechseln auf den Hauptfahrstreifen einen dort fahrenden Ford Ka. Es kam zunächst zu einer leichten Kollision zwischen diesen beiden Fahrzeugen. Beim Versuch dem auffahrenden Fahrzeug auf den Überholfahrstreifen auszuweichen kollidierte der 22jährige Fahrer des Kleinwagens dann mit einem links fahrenden VW Sprinter eines 47 jährigen Verkehrsteilnehmers. Der Sprinter prallte anschließend in die Leitplanken. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Ford Ka leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Nach dem Verkehrsunfall waren beide Fahrstreifen blockiert, so dass der Verkehr über den Standstreifen geleitet werden musste. Es entwickelte sich ein Stau von zeitweise bis zu zwei Kilometern Länge. Nach dem Abschleppen der Fahrzeuge, gegen 08.30 Uhr, konnte die Fahrbahn wieder frei gegeben werden. Zeugen des Unfalls melden sich bitte auf der Autobahnpolizeiwache in Bramsche unter der Tel.-Nr.: 0541/3276115



| |