Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großkontrolle der Polizei anlässlich des Reggae Jam

30.07.2010 | 15:00 Uhr | ID: 2661

Ort: NDS / Bersenbrück / LK Osnabrück

Großkontrolle der Polizei anlässlich des Reggae Jam

Den Anreiseverkehr zum 16. Reggae Jam nutzte das Polizeikommissariat Bersenbrück in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizeihundertschaft Osnabrück und den Diensthundeführern der Polizeidirektion Osnabrück für eine Großkontrolle. Etwa 50 Polizisten kontrollierten am Freitagnachmittag Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 214 in der Gemeinde Gehrde. Neben den Beamten waren auch 6 Diensthunde zum Aufspüren von Drogen eingesetzt. Insgesamt wurden 90 Fahrzeuge kontrolliert und 160 Personen auf Drogen- und Alkoholkonsum überprüft. Bei 12 Fahrzeugführern erhärtete sich der Verdacht, dass sie unter Betäubungsmitteleinfluss ihren Pkw gefahren hatten. Ihnen wurde eine Blutprobe entnommen. Auch 18 Mitfahrer hatten Drogen bei sich. Aufgrund des illegalen Besitzes wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Den Fahrern dort neben einem Bußgeld und Punkten auch ein Fahrverbot. Von 220 Gramm aufgefundenem Marihuana führte allein ein Mitfahrer die Hälfte in seiner Reisetasche mit sich. Weiter wurden kleinere Mengen Amphetamine und halluzinogene Pilze bei den Reisenden sichergestellt. Das Polizeikommissariat Bersenbrück wird in den nächsten Tagen weitere Kontrollen durchführen.



| |