Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Astra kracht in Lkw-Heck, fliegt im Überschlag an Laster vorbei - 1 Schwerverletzter

29.07.2010 | 09:15 Uhr | ID: 2667

Ort: NDS / Dörpen / LK Emsland

Astra kracht in Lkw-Heck, fliegt im Überschlag an Laster vorbei - 1 Schwerverletzter

Ein 29-jähriger Autofahrer aus Leer wurde am Donnerstag auf der Autobahn A 31 zwischen den Anschlussstellen Dörpen und Rhede bei einem Unfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war der Mann gegen 09.15 Uhr mit einem Opel Astra Kombi auf dem Hauptfahrstreifen in Richtung Emden unterwegs und fuhr aus noch nicht geklärter Ursache ungebremst auf einen Lkw mit Anhänger auf. Der Astra prallte zunächst links in die Mittelschutzplanke, schleuderte über die Fahrbahn, überschlug sich mehrfach und kam im rechten Seitenraum zum Stillstand. Der 29-Jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 34-jährige Lkw-Fahrer aus dem Raum Aurich blieb unverletzt. An dem Astra entstand Totalschaden, der Lkw-Anhänger wurde schwer beschädigt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Norden wurde bis zum Abschluss der Bergung der beiden Fahrzeuge halbseitig gesperrt.
(Quelle: Polizei)



| |