Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 26.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei

08.06.2012 | 18:45 Uhr | ID: 2925

Ort: NRW / Rheine / LK Steinfurt

Opfer außer Lebensgefahr

22-jähriger durch Messerstich schwer verletzt - 23-jähriger Täter stellt sich noch während der Fahndung der Polizei

Steinfurt (ots) - Pressebericht der KPB Steinfurt vom 09.06.2012
Rheine, Poststraße
Gefährliche Körperverletzung -Messerstich- Freitag, 08.06.2012, 18.29 Uhr
Im Verlauf eines Streites stellte das 22-jährige Opfer den 23-jährige Täter zur Rede. Als der Streit eskalierte, zückte der 23-Jährige ein Messer und fügte dem Opfer eine Stichverletzung im Rücken zu. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß, konnte aber im Rahmen der Fahndung durch Polizeikräfte festgenommen werden. Das Opfer musste im Krankenhaus operiert werden, Lebensgefahr bestand nicht.



| |