Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 24.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Laster rammt Renault - Frau tödlich verletzt

11.03.2010 | 15:10 Uhr | ID: 2988

Ort: NDS / Lingen / LK Emsland

Laster rammt Renault - Frau tödlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag an der Ampelkreuzung Frerener Straße (B 214) zur Hedonallee wurde eine niederländische Autofahrerin aus Linen (NL) lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei kam die Frau gegen 15.10 Uhr vom Parkplatz der Hedonklinik und wollte von der Hedonallee die Frerener Straße überqueren. Nach Angaben mehrerer Zeugen zeigte die Ampel für die Autofahrerin grün. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleintransporter, dessen 35-jähriger Fahrer in Richtung Freren unterwegs war. Die Autofahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere von der Freiwilligen Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde mit einem Rettungswagen nach notärztlicher Erstversorgung in das Bonifatiushospital Lingen eingeliefert. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall leicht verletzt.
(Quelle: Polizei)

Update: 49-jährige Niederländerin erlag ihren schweren Verletzungen
Eine 49-jährige, niederländische Autofahrerin aus Linen (NL) ist in der Nacht zum Samstag im Bonifatiushospital in Lingen verstorben. Wie bereits berichtet, war die Frau bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag an der Ampelkreuzung Frerener Straße (B 214) zur Hedonallee lebensgefährlich verletzt worden. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei kam die Frau gegen 15.10 Uhr vom Parkplatz der Hedonklinik und wollte von der Hedonallee die Frerener Straße überqueren. Nach Angaben mehrerer Zeugen zeigte die Ampel für die Autofahrerin grün. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleintransporter, dessen 35-jähriger Fahrer in Richtung Freren unterwegs war. Der Fahrer des Kleintransporters wurde bei dem Unfall leicht verletzt.