Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 22.02.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Frontalcrash: 2 lebensgefährlich Verletzte - Rettungshubschrauber bringen die Verletzten in Krankenhäuser nach Holland - mehrere Feuerwehren im Einsatz

29.06.2012 | 05:50 Uhr | ID: 2998

Ort: NRW / Metelen / LK Steinfurt

Frontalcrash: 2 lebensgefährlich Verletzte - Rettungshubschrauber bringen die Verletzten in Krankenhäuser nach Holland - mehrere Feuerwehren im Einsatz

Meldung der Polizei: Am Freitagmorgen (29.06.2012), gegen 05.52 Uhr, hat sich auf der Wettringer Straße (Bundesstraße 70), in Höhe Metelen Land, ein Verkehrsunfall ereignet. Den Angaben zur Folge war eine 23-jährige Frau aus Steinfurt, auf der Bundesstraße aus Wettringen kommend in Richtung Metelen gefahren. Aus unbekannten Gründen geriet ihr Opel Corsa auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte dort mit einem entgegenkommenden Smart zusammen, der von einem 27-jährigen Mann aus Metelen gefahren wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Personen schwer verletzt und in ihren Autos eingeklemmt. Die Feuerwehr mussten sie mit Spezialgeräten aus den vollkommen beschädigten Fahrzeugen befreien. Zwei Rettungshubschrauber flogen sie ins Klinikum, wo sie stationär verblieben. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der Gesamtsachschaden wird auf 11.000 Euro geschätzt. Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Bundesstraße 70 war während der Unfallaufnahme/Bergungsarbeiten für die Dauer von drei Stunden komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.



| |