Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Zu schnell und zu betrunken mit VW Eos auf Abwegen

11.08.2010 | 21:00 Uhr | ID: 3150

Ort: NDS / Fürstenau / LK Osnabrück

Zu schnell und zu betrunken mit VW Eos auf Abwegen

Viel Glück gehabt hat am Mittwochabend ein betrunkener Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug zwischen Fürstenau und Voltlage gegen mehrere Bäume prallte. Der 31jährige wurde nur leicht verletzt. Gegen 21.08 Uhr war er auf dem Neuenkirchener Damm in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem er zunächst einen Leitpfahl überrollt hatte, prallte er mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde von dort zurück geschleudert und rutschte über die Fahrbahn auf die andere Straßenseite. Im angrenzenden Grünbereich überfuhr der Pkw zunächst zwei kleinere Bäume und kollidierte dann mit einem größeren Baum. An diesem Baum kam der Pkw auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Trotz der erheblichen Beschädigungen am Fahrzeug wurde der Fahrer nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus entlassen. Bei der Untersuchung der Unfallspuren stellten die Polizeibeamten eine Blockierspur von 110 m fest. Es wird davon ausgegangen, dass der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Ein von ihm durchgeführter Alcotest ergab 1,57 Promille. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Außerdem wurde der Führerschein sichergestellt. Die Polizeibeamten schätzten den entstandenen Sachschaden auf 16.000 Euro.
(Quelle: Polizei)



| |