Nord-West-Media TV: News
Montag, 21.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mountainbikefahrer prallte ungebremst gegen Pkw

07.08.2010 | 17:50 Uhr | ID: 3159

Ort: NDS / Schwagstorf / LK Osnabrück

Mountainbikefahrer prallte ungebremst gegen Pkw

Am Samstagabend befuhr gegen 17.50 Uhr ein 38-jähriger Mountainbikefahrer aus Bramsche einen abschüssigen, geschotterten Waldweg in der Nähe der Krebsburg bei Schwagstorf (Ostercappeln). In entgegengesetzte Richtung fuhr gleichzeitig eine 83-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrer Schwester, um zu ihrem abgelegenen Wohnhaus am Waldesrand zu gelangen. Im Bereich einer Kurve prallte der Zweiradfahrer mit voller Wucht frontal gegen das Auto. Mit dem durch einen Helm geschützten Kopf schlug der Mann auf die Windschutzscheibe ein, die zu Bruch ging. Die Pkw-Fahrerin, eine pensionierte Ärztin, kümmerte sich sofort um den Verletzten und setzte den Notruf ab. Notarzt und Rettungsdienst versorgten das Unfallopfer, das starke Kopfverletzungen erlitt, an der Unfallstelle. In Begleitung des Notarztes wurde der Radfahrer ins Marienhospital nach Osnabrück gebracht.
Nach Angaben der Polizei deutet die Spurenlage darauf hin, dass der Mountainbikefahrer nicht ganz rechts, sondern eher in Fahrbahnmitte gefahren ist. Bremsspuren waren nicht erkennbar. Die Wucht des Aufpralls auf den Pkw und die Zerstörung des Fahrrades, dessen Carbonrahmen an vier Stellen brach, lassen darauf schließen, dass der Radfahrer auf der Gefällestrecke mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war und nicht mit Gegenverkehr rechnete. Der Fahrradtacho wurde sichergestellt.



| |