Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 25.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mann nach Frontalcrash schwerverletzt eingeklemmt

05.08.2010 | 06:20 Uhr | ID: 3171

Ort: NDS / Emlichheim / LK Emsland

Mann nach Frontalcrash schwerverletzt eingeklemmt

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 44 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr gegen 06.20 Uhr ein 36-jähriger Mann aus Laar mit einem Nissan die Straße von Emlichheim in Richtung Hoogstede. Ihm entgegen kam ein 22-jähriger Autofahrer aus Emlichheim mit einem Opel Astra, der auf der regennassen Straße offensichtlich zu schnell fuhr und die Gewalt über den Wagen verlor. Der Astra geriet auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Autos. Der Fahrer des Nissan wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Emlichheim befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Opel zog sich leichte Verletzungen zu. Neben der Polizei waren an der Unfallstelle die Freiwillige Feuerwehr Emlichheim, drei Rettungswagen, ein Notarztwagen und ein Arzt im Einsatz.
(Quelle: Polizei)



| |