Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 29.06.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


2 Verletzte nach Auffahrunfall

28.10.2010 | 18:25 Uhr | ID: 3195

Ort: NDS / Bohmte / LK Osnabrück

2 Verletzte nach Auffahrunfall

Am Donnerstagabend ereignete sich im Zentrum von Bohmte auf der Bremer Straße gegen 18.25 Uhr ein Auffahrunfall. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein 20-jähriger Mann aus Hunteburg auf einen vorausfahrenden Pkw, der von einem 34-jährigen Mann aus Stemwede gesteuert wurde. In der ersten Meldung hieß es, dass die 20-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers durch den heftigen Aufprall schwere Verletzungen davon getragen hätte. Schnell waren Notarzt, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Nach der ersten Untersuchung stellten sich die Verletzungen als nicht lebensgefährlich heraus. Die 20-Jährige sowie der Fahrer aus Stemwede wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Ostercappeln gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe auf die Fahrbahn flossen und eine Rutschgefahr darstellten, musste die Straße bis zur Reinigung für etwa 90 Minuten gesperrt werden.

Pressemitteilung der Polizei:
Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend, gegen 18.30 Uhr auf der Bremer Straße in Bohmte, bei dem die Insassen eines Opel Astras und eines Ford Mondeos leicht verletzt wurden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000,- Euro.



| |