Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 20.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Wirtschaftsgebäude brennt bis auf die Grundmauern nieder

06.10.2010 | 22:45 Uhr | ID: 3265

Ort: NDS / Engden / LK Grafschaft Bentheim

Wirtschaftsgebäude brennt bis auf die Grundmauern nieder

Der Sohn des Betreibers eines Ferkelzuchtbetriebs in Engden an der Emsbürenerstrasse, entdeckte in der Nacht zum 07.10.2010 gegen 22:45 Uhr den Brand in dem Wirtschaftsgebäude des Hofes. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Die Feuerwehren aus Schüttorf rückten mit 8 Fahrzeugen, Brandlecht mit 3 Fahrzeugen und die Wehr aus Nordhorn mit 5 Fahrzeugen zum Brandort aus. Als die Wehren aus Schüttorf und Brandlecht 10 Minuten nach der Alarmierung an der Brandstelle ein trafen brannte die 15 x 30 Meter große Maschinenhalle und das Strohlager bereits in voller Ausdehnung. Durch erste massive Löschangriffe der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf den nahe gelegenen Ferkelstall und die andern Nebengebäude verhindert werden. Das Löschwasser wurde aus dem ca. 600 Meter entfernten Engderbach entnommen und mit mehreren hundert Metern Schlauchleitungen zum Brandherd geleitet. Um die 100 Feuerwehrleute, teils unter schwerem Atemschutz bekämpften das Feuer, konnten aber das komplette Niederbrennen des Gebäudes nicht verhindern. Die brennenden Strohballen wurden mit Radladern auf einen Acker gebracht und dort nachgelöscht. Ein Trecker holte völlig ausgebrannte Fahrzeuge aus den Hallenresten. Personen und Tiere befanden sich nicht in dem Gebäude. Die Brandermittler aus Lingen nahmen noch in der Nacht ihre Arbeit auf. Zur Ursache des Brandes konnte noch nichts gesagt werden, nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf ca. 100.000 €.



| |