Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 17.12.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideoVideo
Seat rasselt über die Autobahnausfahrt hinweg ins Gebüsch und kracht gegen Baum - eingeklemmter Fahrer wird von der Feuerwehr befreit - Ehefrau und Baby leicht verletzt

31.07.2012 | 15:00 Uhr | ID: 3345

Ort: NDS / A30 bei Hasbergen / LK Osnabrück

Zu schnell in die Autobahnausfahrt?

Seat rasselt über die Autobahnausfahrt hinweg ins Gebüsch und kracht gegen Baum - eingeklemmter Fahrer wird von der Feuerwehr befreit - Ehefrau und Baby leicht verletzt

Mitteilung der Polizei: Unfall auf A 30- Fahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der A30 wurde ein 42-Jähriger schwer verletzt. Gegen 14:45 Uhr befuhr der42-Jährige mit seinem Seat Alhambra die A30 in Richtung Rheine. Mit im Fahrzeug saßen seine 32-jährige Ehefrau und ein 11 Monate altes Kind. In Höhe der Anschlussstelle Hasbergen-Gaste kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen rund 50 Meter breiten Grünstreifen und streifte anschließend einen Baum. Ungefähr 10 Meter hinter dem Baum kam das Fahrzeug in einem Gebüsch zum Stehen. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Seine Ehefrau und das Kind wurdenvorsorglich ebenfalls in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Am PkwSeat entstand Totalschaden. Die Auffahrt Hasbergen-Gaste in Richtung Rheine war zeitweilig gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.



| |