Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 23.02.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Auto

30.09.2010 | 05:00 Uhr | ID: 3376

Ort: NDS / Osnabrück

Auto "schießt" Motorrad von der Straße - Biker schwer verletzt

Nach einer Kollision mit einem Motorrad ist am Donnerstagmorgen ein Pkw-Fahrer festgenommen worden. Gegen 05.00 Uhr kam es zu dem Zusammenstoß infolgedessen der 26jährige Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Den Ermittlungen zufolge fuhr der 42jährige Pkw-Fahrer in der Straße Am Wulfter Turm in Höhe Haus-Nr. 25 gegen das Motorrad. Der Zweiradfahrer kam dadurch zu Fall und verletzte sich schwer. Kurz vorher muss es auf der Sutthauser Straße bereits zu einem Vorfall mit den beiden Verkehrsteilnehmern gekommen sein. In Höhe eines Autohauses sei der Pkw von dem Motorrad überholt worden. Möglicherweise aufgrund des Überholens trafen die beiden Beteiligten danach auf dem ebenfalls an der Sutthauser Straße gelegenen Parkplatz einer Drogerie aufeinander. Dort soll der Kradfahrer von dem Autofahrer bedroht worden sein. Der 26jährige flüchtete mit seinem Motorrad und der Autofahrer folgte ihm. In der unweit des Parkplatzes gelegenen Straße Am Wulfter Turm holte der Mercedes-Fahrer das Zweirad ein. Es kam zu der Kollision durch die der Zweiradfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Der Mann befindet sich derzeit in einem Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder freigelassen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beiden Beteiligten aus Beweissicherungsgründen Blutproben entnommen. Es besteht aber kein Hinweis auf Alkoholbeeinflussung. Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes sind derzeit mit der weiteren Aufklärung des Falles beschäftigt. Die Unfallstelle, die aufgrund der Spurenlage über 100 Meter lang ist, wurde von einem Sachverständigen untersucht. Die beiden Beteiligten schildern den Sachverhalt unterschiedlich.
<p align="justify"><B>Zeugen, die Angaben zu den Vorfällen mit dem schwarzen Mercedes und dem Motorrad machen können, melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 0541/3273103 oder 3272115</B></p>



| |