Nord-West-Media TV: News
Montag, 28.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Stallgebäude mit landwirtschaftlichen Geräten und Strohlager im Vollbrand - Tiere konnten zum Teil befreit werden - angrenzendes Gebäude konnte gehalten werden - Wasserversorgung über lange Wegstrecken

19.08.2012 | 03:15 Uhr | ID: 3547

Ort: NDS / Grafeld / LK Osnabrück

Schweißtreibender Einsatz mitten in der Nacht

Stallgebäude mit landwirtschaftlichen Geräten und Strohlager im Vollbrand - Tiere konnten zum Teil befreit werden - angrenzendes Gebäude konnte gehalten werden - Wasserversorgung über lange Wegstrecken

Mitteilung der Polizei:
POL-OS: Berge - Scheunenbrand
Eine Scheune und ein angrenzender Bullenstall eines landwirtschaftlichen Gehöftes an der Leege-Feld-Straße gerieten in der Nacht zum Sonntag in Brand. Um 03.12 Uhr wurde das Feuer durch einen Bewohner des Bauernhofes entdeckt. Trotz schnellen Eintreffens mehrerer Feuerwehren konnte nicht verhindert werden, dass der Brand einen erheblichen Schaden anrichtete. Es gelang dem Landwirt etwa 90 Rinder aus dem Stall zu befreien. Möglicherweise kamen trotz dieser Rettung noch bis zu 25 Tiere in den Flammen um. Außerdem werden nach derzeitigen Schätzungen ca. 20 Rinder vermisst, die vom Bauernhof liefen und sich in den umliegenden Feldern aufhalten dürften. Im Radio wurden die Verkehrsteilnehmer vor freilaufenden Kühen gewarnt. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Sonntagvormittag. Zur Brandursachekönnen noch keine Angaben gemacht werden.