Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 17.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


LKW übersieht Rollerfahrerin - sie weicht aus, kommt zu Fall und verletzt sich - mit Rettungswagen ins Krankenhaus

10.09.2012 | 08:20 Uhr | ID: 3742

Ort: NRW / L590 bei Emsdetten / Kreis Steinfurt

Zweiradunfälle gehen weiter

LKW übersieht Rollerfahrerin - sie weicht aus, kommt zu Fall und verletzt sich - mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Mitteilung der Polizei:
POL-ST: Emsdetten, Verkehrsunfall/eine Schwerverletzte
Auf der Borghorster Straße (L 590) hat sich am Montagmorgen (10.09.2012) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 18-jährige Motorrollerfahrerin schwer verletzt wurde. Gegen 08.15 Uhr wollte ein 46-jähriger LKW-Fahrer aus Wettringen vom Wiesengund die vorfahrtberechtigte Landstraße in Richtung Sternbusch überqueren. Dabei touchierte der Laster die in Richtung Emsdetten fahrende Zweiradfahrerin. Die junge Frau aus Emsdetten kam ins Schleudern und stieß gegen die Stoßstange eines am Sternbusch wartenden PKW. Das Zweirad rutsche über die Straße und die Fahrerin stürzte in den Straßengraben. Die 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Der wartenden PKW wurde von einer 47-jährigen Emsdettenerin gefahren. Der Gesamtsachschaden ist relativ gering. Am Roller wird er auf 500 und am PKW auf 750 Euro geschätzt.



| |