Nord-West-Media TV: News
Montag, 23.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Einbruch in Arztpraxis von Anwohner bemerkt - Polizei setzt Pfefferspray ein um Einbrecher zu überwältigen

18.09.2012 | 00:00 Uhr | ID: 3762

Ort: NDS / Groß Hesepe / LK Emsland

Einbruch in Arztpraxis von Anwohner bemerkt - Polizei setzt Pfefferspray ein um Einbrecher zu überwältigen

Mitteilung der Polizei:
POL-EL: Einbrecher in Arztpraxis festgenommen!
Am gestrigen Montagabend, gegen 22.30 Uhr, drang ein 28 Jahre alter Mann aus Geeste gewaltsam in eine Arztpraxis in Groß-Hesepe an der Meppener Str. ein. Von Zeugen wurden am Gebäude zwei weitere Personen wahrgenommen. Die Polizei umstellte das Gebäude und konnte kurze Zeit später den drogenabhängigen Täter aus Geeste, der androhte, sich einer Festnahme mit einem Messer zu widersetzen, überwältigen und festnehmen. Der Beschuldigte steht im Verdacht, weitere Einbrüche in Arztpraxen in den vergangenen Wochen begangen zu haben. Die Ermittlungen dauern an, gleiches gilt auch im Hinblick auf die Beteiligung möglicher weiterer Täter an der Tat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 in Verbindung zu setzen.



| |