Nord-West-Media TV: News
Montag, 21.08.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Vermisstensuche nach 2 Jugendlichen aus Belgien findet glückliches Ende - aufmerksame Verkäuferin gibt entscheidenden Hinweis - Jugendliche wieder bei ihren Eltern

27.09.2012 | 09:00 Uhr | ID: 3794

Ort: NDS / Haren / Lingen / LK Emsland

Vermisstensuche nach 2 Jugendlichen aus Belgien findet glückliches Ende - aufmerksame Verkäuferin gibt entscheidenden Hinweis - Jugendliche wieder bei ihren Eltern

Mitteilung der Polizei:
POL-EL: Vermisste belgische Teenager aufgegriffen
Haren (Ems) - (ots) - Die beiden vermissten Teenager aus Belgien, die seit einer Woche vermisst wurden, sind am späten Mittwochnachmittag in Haren von der Polizei aufgegriffen worden. Der Junge Lester S. (16 Jahre) und seine Freundin Margot S. (14 Jahre) aus Belgien waren seit Mittwoch der letzten Woche vermisst und hatten für große Aufregung gesorgt. Am Mittwoch dieser Woche hatte sich die belgische Polizei mit einem Rechtshilfeersuchen an die deutschen Behörden gewandt. Da mit einer EC-Karte von einem der beiden Jugendlichen am Dienstag in einem Supermarkt in Haren ein Einkauf bezahlt worden war, bat die belgische Polizei um Mitfahndung und Überprüfung. In dem Supermarkt wurden den Mitarbeiterinnen Bilder der beiden Vermissten vorgelegt und in Haren und Umgebung nach den beiden Vermissten gefahndet. Zunächst konnte sich jedoch niemand an die beiden erinnern. Kurz darauf meldete sich dann eine Mitarbeiterin einer Bäckerei neben dem Supermarkt bei der Polizei, die beobachtet hatte, wie soeben ein junges Pärchen in einen Bus eingestiegen war. Dieser Bus konnte wenig später von der Polizei angehalten und die beiden Jugendlichen saßen tatsächlich in dem Bus. Sie wurden zur Polizeidienststelle gebracht und dort später ihren Eltern übergeben, die sich in Haren aufhielten und auch nach ihren Kindern suchten. "Wir sind froh, dass diese Vermisstensache diesen glücklichen Ausganggenommen hat und wir den Eltern der beiden Kinder und der belgischen Polizei so schnell helfen konnten", teilte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen mit.



| |