Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 25.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Fischsterben auch auf der Hunte - tausende Fische tot oder schnappen nach Luft - blauer öliger Film und braune Schaumflocken auf dem Fluss - Verursacher noch nicht ermittelt

22.10.2012 | 11:00 Uhr | ID: 3856

Ort: NDS / Hunte bei Hunteburg / LK Osnabrück

Fischsterben auch auf der Hunte - tausende Fische tot oder schnappen nach Luft - blauer öliger Film und braune Schaumflocken auf dem Fluss - Verursacher noch nicht ermittelt

Mitteilung der Polizei:
POL-OS: Bohmte - Tote Fische in der Hunte
Bohmte/OT Hunteburg (ots) - Am Montagmittag, gegen 11:30 Uhr, meldete ein Zeuge mehrere tote Fische in der Hunte im Bereich An der Ölmühle. Beim Eintreffen der Polizisten vor Ort war ein "Filmteppich" auf mehreren hundert Metern entlang der Hunte zu sehen gewesen. Etliche Fische trieben an der Wasseroberfläche. Die alarmierte Feuerwehr pumpte Wasser in den Fluss zwecks Sauerstoffanreicherung. Sowohl die Polizei als auch die Untere Wasserbehörde sind noch vor Ort. Es wurden Wasserproben entnommen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur bislang unbekannten Ursache bzw. Verursacher aufgenommen. Das Ausmaß des Schadens ist noch nicht bekannt.



| |