Nord-West-Media TV: News
Samstag, 21.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Vorfahrtverletzung führt zu schwerem Unfall mit 2 Verletzten - Feuerwehr muss Fahrer aus Fahrzeug befreien - Beeinträchtigungen im Berufsverkehr

06.11.2012 | 07:00 Uhr | ID: 3900

Ort: NRW / L593 bei Rheine / Kreis Steinfurt

Vorfahrtverletzung führt zu schwerem Unfall mit 2 Verletzten - Feuerwehr muss Fahrer aus Fahrzeug befreien - Beeinträchtigungen im Berufsverkehr

Mitteilung der Polizei:
POL-ST: Rheine-Altenrheine, Verkehrsunfall mit Verletzten
Steinfurt (ots) - Auf dem Hopstener Damm (L 593) hat sich am Dienstagmorgen (06.11.2012) ein Verkehrsunfall ereignet. Den Schilderungen zufolge wollte ein 21-jähriger Autofahrer aus Spelle um kurz vor 07.00 Uhr vom Hopstener Damm, in Richtung Rheine fahrend, nach links auf die Auffahrt der Autobahn 30 abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden PKW, dessen Fahrer weiter in Richtung Dreierwalde fahren wollte. Der 21-Jährige und der Fahrer des anderen Fahrzeugs, ein 59 Jahre alter Mann aus Rheine, wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 21-Jährige erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird mit insgesamt 8.000 Euro angegeben.



| |