Nord-West-Media TV: News
Freitag, 19.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Kettenreaktion: Milchlaster bremst zum Abbiegen - Paketwagen schiebt VW in Milchlaster - Gegenverkehr kracht in Unfallstelle - Toyotafahrer schwer verletzt

03.12.2012 | 07:55 Uhr | ID: 3974

Ort: NDS / L861 bei Lohne / LK Vechta

4 Verletzte und hoher Sachschaden

Kettenreaktion: Milchlaster bremst zum Abbiegen - Paketwagen schiebt VW in Milchlaster - Gegenverkehr kracht in Unfallstelle - Toyotafahrer schwer verletzt

Mitteilung der Polizei:
POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 03.12.2012 für den Bereich Vechta
Cloppenburg/Vechta (ots) - Schwerer Verkehrsunfall 03.12.2012, 07.56 Uhr Lohne, Dinklager Landstraße Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in den Morgenstunden gegen 07.56 Uhr auf der Dinklager Landstraße zwischen Vechta und Dinklage. Ein 62-jährige Fahrer eines Milch-LKW's aus Damme bremste ab, um auf einen Hof zu fahren. Eine nachfolgende, 48-jährige PKW-Fahrerin aus Vechta, bemerkte dies und verlangsamte aus diesem Grund ihre Geschwindigkeit. Ein ihr nachfolgender 43- jähriger Fahrer eines Paketdienstes aus Lohne, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte zunächst auf das Fahrzeug der Frau und schleuderte danach aufdie Gegenfahrbahn, wo er mit dem entgegenkommenden PKW eines 45-jährigen Dinklagers kollidierte. Der Dinklager wurde schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr Vechta mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend dem KH Vechta zugeführt. Nach derzeitigen Erkenntnissen und zunächst anders lautenden Meldungen besteht jedoch keine Lebensgefahr. Alle anderen Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 80.000.- EUR belaufen.



| |