Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 17.12.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
4 zum Teil lebensgefährlich Verletzte nach Verkehrsunfall - Feuerwehr muss eingeklemmten Beifahrer befreien - Anwohner haben Rettungsdecke und Verbandskasten stets hinter der Tür liegen

25.12.2012 | 18:15 Uhr | ID: 4030

Ort: NDS / Veldhausen / Grafschaft Bentheim

Unfallschwerpunkt mit mehr als 10 Unfälle in diesem Jahr

4 zum Teil lebensgefährlich Verletzte nach Verkehrsunfall - Feuerwehr muss eingeklemmten Beifahrer befreien - Anwohner haben Rettungsdecke und Verbandskasten stets hinter der Tür liegen

POL-EL: Vier Verletzte bei Unfall auf der Landesstraße 44
Esche - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 44 (Hauptstraße) wurden am 1. Weihnachtstag gegen 17.55 Uhr vier Personen verletzt, eine davon zog sich lebensgefährliche Verletzungenzu. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 30-jähriger Niederländer mit einem Suzuki Ignis die Landesstraße in Richtung Veldhausen. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Wagen ausgangs einer Kurve ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Passat. Der 20-jährige Beifahrer in dem Suzuki wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Neuenhaus aus dem Fahrzeug befreit werden. Er zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus nach Nordhorn eingeliefert. Der Fahrer des Suziki und Fahrer und Beifahrerdes Passat zogen sich leichtere Verletzungen  und kamen ebenfalls in das Krankenhaus nach Nordhorn. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.



| |