Nord-West-Media TV: News
Montag, 21.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden

11.03.2013 | 22:00 Uhr | ID: 4241

Ort: NDS / Osnabrück / Schinkelstraße

24-jähriger Student von drei Vermummten mit Pistole und Messer bedroht und ausgeraubt - Polizei nimmt kurz darauf drei Tatverdächtige fest - Opfer wird offensichtlich verletzt und muss durch Rettungsdienst behandelt werden

Meldung der Polizei: 24jähriger ausgeraubt
12.03.2013 - 09:56 Uhr, Polizeiinspektion Osnabrück
Am Montagabend wurde an der Schinkelstraße ein 24jähriger Student ausgeraubt. Gegen 22.00 Uhr traf das Opfer in Höhe des Wendehammers auf drei vermummte Männer. Einer der Unbekannten war mit einer Pistole und einer mit einem Messer bewaffnet. Sie bedrohten das Opfer und forderten gleichzeitig Bargeld. Nachdem der Bedrohte sein Geld und einen Tablet PC ausgehändigt hatte, flüchtete das Räubertrio am Ostbunker entlang in Richtung Oststraße. Das Opfer beschrieb den Messertäter als ca. 1,70 m groß, 20 Jahre alt und schlank. Er wirkte südländisch und sprach Deutsch mit Akzent. Seine Bekleidung bestand aus einer dunklen Jogginghose, einer dunkelgrauen Kapuzenjacke und einer schwarzen Sturmhaube über dem Kopf. Der Täter mit der Pistole soll 1,80 m groß, etwa 20 Jahre alt und von kräftiger, dicklicher Statur gewesen sein. Er trug eine weiße, gemusterte Kapuzenjacke und eine dunkle Hose. Vor das Gesicht hatte er einen dunklen Schal gezogen. Der dritte, ebenfalls 20 Jahre alte, unbewaffnete Komplize soll 175 - 1,80 m groß und schlank gewesen sein. Bekleidet war er mit einer dunklen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose. Als Vermummung verwendete er einen dunklen Schal. Hinweise zur der Tat nimmt die Polizei unter den Tel.-Nr.: 0541/3273214 oder 3272115
--
Anmerkung der Redaktion: Die Polizei hat nach der Tat mit mehreren Streifenwagenbesatzungen nach den Tätern gefahndet. Drei Personen wurden nach Polizeiangaben vorrübergehend festgenommen, aber kurz darauf wieder frei gelassen. Das Opfer zog sich bei dem Überfall offensichtlich eine Verletzung zu und musste durch Rettungskräfte behandelt werden.
--



| |